Theater WIR

(VHS-Theatergruppe WIR)


 
 

Cinderella
Ein Aschenputtelmärchen von Antje König
2.12., 9.12., 16.12. und 23.12.2017 
15:00 Uhr 
Stadttheater Ratingen

Ankündigungen
Kritiken
Programm
Fotos



Ankündigungen
 

Ratinger Wochenblatt 16.11.2017

Ratinger Wochenblatt 23.11.2017
Programm

In eigener Sache …

Was gehört zur Adventszeit ganz einfach dazu? Natürlich Lebkuchen, Kerzenschein und der Adventskalender. Aber auch das klassische Weihnachtsmärchen verkürzt seit langem den Kindern die Wartezeit auf das Fest.

Seit vielen Jahren präsentieren Theater WIR, die Theatergruppe der VHS Ratingen, und der City-Kauf an jedem Adventssamstag eine Märchenaufführung im Stadttheater. So natürlich auch in diesem Jahr, in dem die Theatergruppe WIR bereits ihren 40. Geburtstag feierte.

Wir haben uns in diesem Jahr für eine Bearbeitung des Cinderella-Stoffes entschieden, die dank der lustigen Begleiter der Hauptperson – fünf sehr „menschliche“ Mäuse – viele lustige und kindgerechte Szenen bereithält.

Cinderella geht auf die französische Urfassung eines Märchens zurück, das später die Gebrüder Grimm als Aschenputtel in den deutschen Märchenkanon überführten. In manchen Dingen gleichen sich die Märchen. So gibt es die böse Stiefmutter, die eitlen Stiefschwestern und natürlich das arme Aschenputtel/Cinderella und den Prinzen. Unterschiede bestehen z.B. darin, dass in Cinderella keine Tauben vorkommen und dass die Schuhanprobe am Schluss unblutiger verläuft, als bei den Gebrüdern Grimm.

Wir hoffen, dass unseren kleinen (und großen) Zuschauern die Aufführung mindestens so viel Spaß macht, wie wir schon bei den Proben hatten. Wir wünschen gute Unterhaltung, ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Versprochen: Auch 2018 wird es wieder ein Weihnachtsmärchen geben!

Theater WIR
 

Cinderella
Ein Aschenputtelmärchen von Antje König
Fifi, Maus
Pucki, Maus
Mimi, Maus
Molli, Maus
Mlli, Maus
Cinderella
Stiefmutter
Klarabella, Stiefschwester
Tulzinella, Stiefschwester
Zaubervogel
Prinz Gerald II.
Königin Rosamunde
Lachmuss, Hofnarr
Jäger
***
Regie u. Bühnenbild
Kostüme
Souffleuse
Ton
Video
Bühnenmeister
Beleuchtung
Reinhard Gellissen
Hans-Jürgen Neumann
Birgit Olligs
Laura Jäger
Henning Hallmann
Annette Perschau
Inge Gellissen
Inga Hannes
Chantal Wehner
Hiltrud Köhne
Christoph Wieland
Carmen Metje
Franz Schroers
Herribert Börnichen
***
Jens D. Billerbeck
Kerstin Freund, Carmen Metje
Kerstin Freund, Julia v.d. Burgt (16.12.)
Guido H. Bruck
Tom Kubik
Christian Dumjahn
Jonas Grimberg (2. und 23.12.), Daniel Oberbanscheidt (9. und 16.12.)
Aufführungsrechte Plausus-Theaterverlag Heike Stuch, Bonn
Spieldauer: ca. 1h 50min

Theater WIR ist eine Theatergruppe der VHS Ratingen

40 Jahre Theater WIR

23. März 1977, 19.30 Uhr. Im vollbesetzten Ratinger Stadttheater öffnet sich der Vorhang für Jean Anouilhs Drama „Jeanne oder die Lerche“. Drei Stunden später kann ein Experiment als geglückt betrachtet werden, dessen Auswirkungen keiner der damals Beteiligten in dieser Form vorausgeahnt hatte: Es war der Grundstein gelegt für eine Laienspielgruppe, die in den 40 Jahren bis heute 70 eigene Inszenierungen produziert hat. Mit dem Ratinger Weihnachtsmärchen, veranstaltet vom City-Kauf, produziert sie regelmäßig eine der publikumsstärksten Kulturveranstaltungen der Dumeklemmerstadt.

Vieles hat sich seit 1977 geändert, doch die Theatergruppe WIR, wie sie sich seit 1978 nannte und die heute als Theater WIR – Theatergruppe der VHS Ratingen - firmiert, ist in wesentlichen Elementen die gleiche geblieben: Hier kommen Menschen unterschiedlichsten Alters aus verschiedenen Berufen zusammen, um in ihrer Freizeit Theater zu spielen. Mit viel Engagement, unendlich viel Spaß aber auch mit großer Ernsthaftigkeit und Respekt gegenüber den literarischen Vorlagen. Bühnenbild, Kostüme, Plakate, Programmhefte – alles wird weitgehend in Eigenarbeit organisiert.

Anlässlich unseres Jubiläums sagen WIR Danke! Allen den unzähligen Menschen in der VHS, der Stadtverwaltung, dem City-Kauf, den städtischen Gymnasien und den Familienmitgliedern und Freunden unserer Darsteller – Sie alle haben mit dazu beigetragen, dass WIR über all die Jahrzehnte wachsen und gedeihen konnte.


Kritiken


Ratinger Wochenblatt 7.12.2017

Fotos
 
 
 


ã 2017 by VHS-Theatergruppe WIR, Aufführungsfotos: van Treeck